Zum Haupt-Inhalt
Re Use Sammelstand
Re Use Sammelstand, © Umweltverband Vorarlberg
Re Use Sammelstand
Re Use Sammelstand, © Umweltverband Vorarlberg

Umwelt

Re-Use-Sammeltag im Werkhof: Freitag, 30. September

Re-Use-Sammeltag im Werkhof: Freitag, 30. September

Gebrauchte, noch funktionstüchtige Haushaltsgegenstände erhalten am Re-Use-Sammeltag am Freitag, dem 30. September ein „Weiterleben“, denn Wiederverwenden ist sinnvoll. Anstatt unnütz und platzraubend herumzustehen, können Fernseher, Bohrmaschinen, Rasenmäher und Haushaltsutensilien weiterhin gute Dienste leisten. Unglaubliche 3,2 Tonnen wiederverwendbare Artikel wurden während der vergangenen Re-Use-Aktionstage in Vorarlberg gesammelt. „Vor dem Winter ist die beste Zeit, die Keller und Abstellräume aufzuräumen und nicht mehr Verwendetes auszumustern. Mit der Re-Use Aktion können Sie Geräte und Gegenstände, die sie nicht mehr benötigen, entsorgen und gleichzeitig einen guten Dienst leisten“, berichtet Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann.

 „Der Re-Use-Sammeltag ist eine Aktion im Sinn der Kreislaufwirtschaft. Alles soll bis ans Ende der Lebensdauer verwendet und danach recycliert werden. Das erspart uns Ressourcen und Energie“, ergänzt Umweltstadträtin Dr. Juliane Alton. Die Geräte werden am 30. September kostenlos zwischen 13:30 und 16:30 Uhr beim Sammelhof an der Gütlestraße entgegengenommen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas werden für weitere Information zur Verfügung stehen.

Weitergeben statt wegwerfen: Das ist die Idee hinter „Re-Use“ oder zu Deutsch: „wiederverwenden“. Leider landen noch immer viele Gegenstände im Abfall, die jemand anderem weiterhin Freude und Nutzen bereiten könnten. Selbst wenn Haushaltsgeräte kaputt sind, müssen sie nicht gleich in den Abfall. Über www.reparaturfuehrer.at/vorarlberg findet man Unternehmen in der Region, die Reparaturen von Haushaltsgeräten etc. anbieten. Wer gerne selbst schraubt und heimwerkt, aber noch Tipps braucht, wie das im Speziellen geht, erhält Anleitung in den zahlreichen Reparaturcafés in Vorarlberg.

Gefragt sind am Re-Use-Sammeltag Hausrat wie Geschirr- oder Bestecksets, Deko-Gegenstände, CDs und DVDs, Spielzeug sowie Kinderartikel in gutem, sauberem und komplettem Zustand. Speziell Elektrogeräte aus Haushalt, Garten und Werkstatt bieten meist ausgezeichnete Re-Use-Möglichkeiten. Die abgegebenen Gegenstände werden aufbereitet und in den Geschäften der Caritas zu günstigen Preisen verkauft. Sollte sich etwas nicht für die Wiederverwendung eignen, kann es zu den üblichen Konditionen am Werkhof entsorgt werden.

Mehr Informationen finden Sie unter www.abfallv.at.

Was wird am Aktionstag gesammelt?

  • Haushaltsgegenstände in gutem Zustand – funktionstüchtig, komplett und sauber
  • Elektrogeräte (Waschmaschinen, Küchengeräte, Stereoanlagen usw. ohne Akkus)
  • Hausrat (Geschirr-, Gläsersets, Besteck, Kochtöpfe etc. → keine Blumenübertöpfe)
  • Gartenwerkzeug (Bohrmaschinen, Rasenmäher usw.)
  • Deko-Gegenstände (Vasen, Bilder, Modeschmuck usw.)
  • Medien (CD, DVD, Langspielplatten, keine Musik-/Video-Kassetten)
  • Spielzeug (Spiele, Musikinstrumente, Bausteine → keine Stofftiere und Spielzeug-Waffen)
  • Alles fürs Kind (Kinderwäsche, Puppen usw. → keine Schnuller)

Wichtig! Alle Gegenstände müssen funktionstüchtig, komplett und sauber sein.

Re-Use-Sammeltag

 

Werkhof Dornbirn

Freitag, 30. September 2022

13:30 bis 16:30 Uhr

Zum Seitenanfang